Die alletlertzte Himbeere :(

Krusten sind zum knacken da.

Einen schönen guten Abend ihr Lieben!

Naja, wohl fast schon eine „gute Nacht“. Heute leider etwas später, da ich es vorher echt nicht geschafft habe.

Die frühen Morgenstunden habe ich in den heiligen Hallen des TOTAL-Elektromarktes verbracht. Aber sehr erfolgreich :) Am Dienstag erfolgt nun die Montage und mein Heimkino ist perfekt.

Ahhh, wie man sich über neue Fernseher und eine iPod Docking Station freuen kann. Heutzutage ist ja alles so formschön! Ein Fernseher gleicht eher einem High-End Designermöbelstück. Schön aus gebürstetem Edelstahl…der Verkäufer versuchte mich zunächst eifrig vom Design zu überzeugen, bevor er mir technische Details verraten hat (ja, ich bin weiblich, aber ja! Ich verstehe etwas davon!!). Aber natürlich kommt eine Linda nie unvorbereitet und hat sich bereits am Vorabend zu Hause ganz brav die gewünschten Modelle im Internet ausgesucht. Frau muss wissen, was sie will! Und damit muss sie sich auch durchsetzen!

Nunja, eine weitere Etappe im Prozess der Traumwohnung a-la Linda ist nun genommen. Es wird immer schöner hier :)

Heute Abend haben wir der „kleinen Plötze“ einen Besuch abgestattet. Hummer vom feinsten in urigem fast kneipenartigem Ambiente. Die Plötze ist ein echtes Bielefelder Urgestein. Nun schon von der 2. Familiengeneration betrieben. Ich liebe es. Zum Einlass muss man noch eine antike kleine Klingel betätigen und schon taucht man ein in eine kleine Fischerstube, die eine kleine aber sehr feine Auswahl an herrlichen Krustentieren bietet. Wir lieben Krustentiere. Dementsprechend üppig sah dann auch die Platte aus. Meine Handinnenfläche wurde leider einer besonders dicken Hummerschere zum Opfer. Das entzündet sich dann immer so herrlich. Ich weiß auch nicht, woran es liegt.

Natürlich war ich auch mit meiner kleinen Lola eine Runde im Wald :) Aber nach dem Kampf durch die Matschepampe musste meine kleine Duschen. Mit Shampoo, Conditioner und einer Runde Bürsten. Nun duftet sie ganz prima (sie hasst es) und meine Sofas bleiben sauber. Ich muss mir dringend ein paar Gummistiefel zulegen! Der Kampf durch die Pfützen bekommt meinen UGG’s nicht so gut!!

Lola und ich haben auch einen neuen Freund gefunden. Ein kleines Shettlandpony. Wir nennen es Karl-Arsch. Denn genau den Blick hat es drauf. Ich merke gerade, dass die einsamen Spaziergänge mich ein wenig zum Kauz werden lassen. Ich spreche schon in der „Wir“ Form. Naja. Ich find’s dennoch tierisch entspannend!!! Wir haben allerdings auch etwas trauriges zu verkünden: die allerletzte Himbeere der Saison wurde nun vom Strauch gepflückt. Aber lecker war sie….


Ach ja, gestern war die Westend Party. Early-end trifft es wohl eher, denn wirklich lange habe ich es dort nicht ausgehalten. Ich bini kein großer Trinker. Vermutlich war genau das der Fehler. Die Party an sich war echt cool aufgezogen. Erst gestern ist mir bewusst geworden, wie RIESIG die Uni eigentlich ist. Zwei Dancefloors, jeweils am anderen Ende der Halle und mit jeweils komplett verschiedener Musik und dennoch hat sich kein Ton überschnitten. Dann gab es gleich zwei Bratwurststände, mehrerer Promotionstände (wichtig: ich als konsequenter Nichtraucher habe nun ein graviertes Benson Hedges Feuerzeug), mehrere Barbereiche und sogar Popcorn!

Massig Security, da die Jungs leider ihre Fäuste nicht so recht für sich behalten wollten. Das Publikum: Bielefelder Umgebung (würde sagen sogar so aus 100km Umkreis) im Alter von 18-28. Dabei waren natürlich Pisspott-Streber-Physikstudenten, die alleine vom Anblick des anderen Geschlechtes ganz feuchte Händer bekommen, aber auch ein paar…Normalos? So Durchschnittstypen. Ach, ich weiß nicht, wie ich es am besten Audrücke. Will niemanden diskriminieren.

Habe mich mal wieder ein wenig fehl am Platze gefühlt. War aber sogar mit gaaaaanz flachen Schuhen unterwegs 😀 Also kein Tussi Programm 😀

Es waren wirklich viele viele Menschen dort und 95% davon hatten Spaß. Ich würde sagen ein guter Schnitt für eine solche Veranstaltung. But simply not my cup of tea. Ist aber auch nicht schlimm. Ich bin nicht mit der Absicht meinen Traummann zu finden dort erschienen. Wollte nur mal ein wenig meine zukünftigen Kommilitonen begutachten. Aber es ist nicht fair, sie im „angeheiterten“ Zustand zu bewerten. Ich werde meine Studienzeit dennoch neutral gepolt antreten. Naja. Ich versuche es zumindest. Eines ist jedoch klar! Den „ich filze und stricke meine Klamotten eigenhändig“-Trend, den mache ich nicht mit. Ich werde auch nicht nur Bio Produkte kaufen. Ich trage dennoch Pelz und Leder (in der Uni verkneife ich es mir) und schmeiße dennoch hin und wieder mal eine Pfandflasche weg. Ja, das mag moralisch verwerflich sein, aber ich denke so manch einer begeht schlimmere Sünden!

Gerade habe mein Gastgeschenk für meine lieben Großeltern fertiggestellt 😀 Morgen gehts dann wieder auf die Autobahn! Ein Wochenendtrip ist angesagt. Vermutlich auch mit Stop in Düsseldorf. Die Perle am Rhein :)

Ich habe Kopfweh und bin tierisch müde!

Schlaft gut, ihr lieben!

Träumt was Schönes!

Hugs and Kisses

Linni

Linda

In Bielefeld geboren, in Hong Kong aufgewachsen und nun in Düsseldorf und Zürich zu Hause. Ich singe für mein Leben gerne, schreibe, weil es der Seele gut tut und möchte vom Leben vor allem eines: Glücklich sein.

A wise person once said to me:

"Never let it be said that to dream is a waste of one's time. For dreams are our realities in waiting. In dreams, we plant the seeds of the future."

Keep on dreaming until dreams come true!

Date?

Oktober 2011
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
  • IMG_1620_Fotor

  • cloud

Love