Wie sie sehen, sehen sie nichts.

Guten Morgen ihr Lieben!

Es ist tatsächlich noch kälter geworden. Der morgendliche Blick aus meiner Panorama-Feld-Wald und Wiesenwohnung fiel heute jedoch etwas…eintönig aus. Eintönig weiß. Alles verhüllt in einer dichten Nebelwand. Hat etwas gespenstisches an sich! Aber irgendwie gefällt es mir! Strahl eine enorme Ruhe aus.

Ich warte jedoch noch ein wenig, bevor ich mich Richtung Autobahn bewege, denn Nebel und Autofahren macht mir keinen wirklichen Spaß. Aber wir haben ja noch nicht einmal 10 Uhr :) Reichlich Zeit also, um noch vor dem Pendlerverkehr loszukommen.

Lola macht es richtig, sie hat eine feindliche Übernahme auf mein Kopfkissen getätigt und schläft noch eine Runde. Schlafen ist bei den Witterungen auch eigentlich das einzig Gescheite.

Omi hat mir gestern sehr stolz einen Zeitungasartikel gezeigt, in dem mein Vater zufällig auf den Straßen Innsbrucks interviewt wurde. Es geht dabei um das Thema „Wem würden sie einen Oskar verleihen?“. Schaut mal, was er geantwortet hat:

 

Ich finde das soooo niedlich und soooo rührend!!!

Aber ich würde meiner Omi definitiv auch den Oscar verleihen! Ein so tolle und starke Frau! Davon braucht die Welt definitiv mehr!

Ich finde aber auch, dass jeder von uns hin und wieder einer kleinen Oscar verdient hat. Vor allem dann, wenn wir mal wieder über uns selbst hinausgewachsen sind. Man muss nicht immer großes Leisten, um einen Orden zu verdienen. Der Alltag besteht schließlich aus vielen vielen kleine Dingen, die es zu meistern gilt.

Love isn’t a big thing…it’s many little things.

Wem würdet ihr den Oscar verleiehen?

Ich fasse mich nur kurz, denn ich will jetzt langsam in die Gänge Richtung Autobahn kommen. Da muss ich leider noch ein paar Kilometer zurücklegen.

Also, ihr Helden des Alltags! Kommt gut ins Wochenende, feiert ordentlich, steht aber auch munter am nächsten Morgen wieder auf! Das Wetter soll schön sein. Doof, sich ein solches Wochenende entgehen zu lassen.

Vielleicht trifft man sich ja 😀

Love hugs and kisses

Linda

Linda

In Bielefeld geboren, in Hong Kong aufgewachsen und nun in Düsseldorf und Zürich zu Hause. Ich singe für mein Leben gerne, schreibe, weil es der Seele gut tut und möchte vom Leben vor allem eines: Glücklich sein.

A wise person once said to me:

"Never let it be said that to dream is a waste of one's time. For dreams are our realities in waiting. In dreams, we plant the seeds of the future."

Keep on dreaming until dreams come true!

Date?

Oktober 2011
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
  • IMG_1620_Fotor

  • cloud

Love