iPhone 027

Törchen Nr. 14

Ihr lieben, es ist so weit!

Der Countdown von 10 läuft.

Ich mache mal den Anfang…ZEHN……..

Die Weihnachtszeit ist zwar bislang sehr stürmisch und verregnet, doch ich gebe die Hoffnung nicht auf. Am Donnerstag sollen wir uns auf Orkanböen einstellen, die dürfen dann hoffentlich eine große Portion Schnee mit sich bringen. Aber nur genau so viel, dass wir alle noch heil an den Orten ankommen, an denen wir das Fest feiern werden.

Ich packe fleißig meine Sachen, habe gefühlte 10.000 Geschenke im Gepäck – dieses Jahr habe ich es wirklich übertrieben – so langsam stimmt sich hier alles auf den Aufbruch ein.

Das schreckliche Schauspiel in Belgien hat mich ziemlich bedrückt. Furchtbar. Manche Menschen scheinen wirklich so verzweifelt zu sein, dass sie zu 100% den Verstand verlieren. Aber, dass sich das dann so äußern muss…Schrecklich. Ich habe eine Kerze für all‘ die Opfer angezündet. Ein wahres Trauerspiel. Mein Beileid an die Familien und Freunde.

Doch die Welt dreht sich weiter, ich bin dankbar, dass meine kleine Welt schön und heil‘ ist. So soll sie bitte auch bleiben. Und das wünsche ich Euch natürlich auch.

Ich höre gerade Lady Gagas Weihnachtslied. Ist wirklich Gaga. Nicht so ganz meins. Wobei ich diese Frau so sensationell finde! Das ist der bzw. die Michael Jackson der nächsten Generation. Und alle haben prophezeit, dass es einen solchen Mega-Star nicht mehr geben wird. Tja, da kommt die Gaga um die Ecke und schon ist es geschehen. Dennoch bin ich ein Fan der klassischen Weihnachtslieder.

Justin Bieber’s Version von „All I want for Christmas is you“ will keiner hören. Ich zumindest nicht. Zugegeben, ich liebe „Last Christmas“. Weil es so herrlich naiv und unschuldig ist. Weil in dem Video alle so herrlich scheiße aussehen. Ach, es ist einfach KULT.

Kult sind auch selbstgebackene Plätzchen. Kult ist ein kitschig geschmückter Weihnachtsbaum. Es gehört einfach dazu. Und ich liebe es!

Dieses Jahr werde ich zwar als Single vorm Baum stehen, doch das ist völlig in Ordnung :) Denn ich kann mich vor lauter Liebe gar nicht retten. Wir sind einfach eine so wunderbar kitschige Familie. Mit viel zu viel Liebe. Den meisten anderen würde das vermutlich fast auf den Magen schlagen. So sehr sülzen wir. Und wir sülzen alle Jahre wieder. Denn so sind WIR einfach. Die Röntgens. Die Seidenstickers. Und die Ws.

Versprüht fleißig Eure liebe! Sagt es lieber einmal zu oft, als einmal zu wenig!

Ich schicke love hugs and kisses an euch.

Eure Linni

Nachdenkliches zur Weihnachtszeit
Wenn wir die ganze Menschheit auf ein Dorf von 100 Einwohnern reduzieren und die Proportionen aller bestehenden Völker achten würden, so wäre dieses Dorf so zusammengestellt aus: 57 Asiaten
21 Europäer 14 Amerikaner (Nord und Süd) 8 Afrikaner
52 wären Frauen, 48 wären Männer 70 Nicht-Weiße, 30 Weiße 70 Nicht-Christen
30 Christen 89 Heterosexuelle 11 Homosexuelle
6 Personen würden 59% des gesamten Weltreichtums besitzen und alle 6 Personen kämen aus den USA. 80 hätten keine ausreichenden Wohnverhältnisse, 70 wären Analphabeten, 50 wären unterernährt. 1 würde sterben, 2 würden geboren, 1 hätte einen PC, 1 hätte einen akademischen Abschluss.
Wenn man die Welt aus dieser Sicht betrachtet, wird jedem klar, dass das Bedürfnis nach Zusammengehörigkeit, Verständnis, Akzeptanz und Bildung notwendig ist.
Falls du heute Morgen gesund und nicht krank aufgewacht bist, bist du glücklicher als 1 Million Menschen, welche die nächst Woche nicht erleben werden. Falls du nie einen Kampf des Krieges erlebt hast, nie die Einsamkeit durch die Gefangenschaft, die Agonie des Gequälten oder Hunger gespürt hast – dann bist du glücklicher als 500 Millionen Menschen der Welt.
Falls du in die Kirche gehen kannst, ohne die angst verhaftet oder umgebracht zu werden – bist du glücklicher als 3 Milliarden Menschen der Welt.
Falls sich in deinem Kühlschrank Essen befindet, du angezogen bist, ein Dach über dem Kopf hast und ein Bett zum Hinlegen- bist du reicher als 75% der Menschen dieser Welt.
Falls du ein Konto bei der Bank hast, etwas Geld im Portemonnaie oder etwas Kleingeld in einer kleinen Schachtel – gehörst du zu 8% der wohlhabensten Menschen dieser Welt.
Falls du diese Nachricht liest, bist du doppelt gesegnet worden, denn du gehörst nicht zu den 2 Milliarden Menschen die nicht lesen können.

Linda

In Bielefeld geboren, in Hong Kong aufgewachsen und nun in Düsseldorf und Zürich zu Hause. Ich singe für mein Leben gerne, schreibe, weil es der Seele gut tut und möchte vom Leben vor allem eines: Glücklich sein.

A wise person once said to me:

"Never let it be said that to dream is a waste of one's time. For dreams are our realities in waiting. In dreams, we plant the seeds of the future."

Keep on dreaming until dreams come true!

Date?

Dezember 2011
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  
  • IMG_1620_Fotor

  • cloud

Love