IMG_0966

Die Saison der kurzen Hosen

Hallo ihr Lieben, wobei GRUEZI IHR LIEBEN wohl besser ist.

Da ist sie nun. Es lässt sich nicht verneinen -> Die Saison der kurzen Hosen ist da.

24°C, Sonne, Zürichsee…klar, dass man dann den Drang verspürt, sich kleidertechnisch zu „erleichtern“.

Die Hormone der Pubertären Jungs schießen in fieberartige Zustände, überall nackte Haut, die armen wissen doch gar nicht, wohin sie schauen sollen.

Leider leider stelle ich jedoch jedes Jahr aufs neue fest (ja, dazu reicht der eine einzige kurze Sonnentag), dass ebendiese sexy Höschen, die inzwischen wirklich bis auf Schwindelerregende Höhen den Oberschenkel hinauf klettern, nicht für jede(n) geeignet sind.

Es mag sein, dass so manch eine Dame sich während der winterlichen Zitrusfruchtsaison so sehr an die berühmte Orangenhaut gewöhnt hat, dass sie nun meint, diese auch stolz an ihren Beinen präsentieren zu müssen. Und warum eine 24 kaufen, wenn man in einer 26 sogar ohne abgeschnürte Körperteile wieder nach Hause kommen könnte? Falscher Ehrgeiz kann manchmal wirklich grausam sein.

Wir leben in einem Zeitalter, indem es doch nahezu für ALLES eine Alternative gibt. Es gibt Tofu-Würstchen für Vegetarier, es gibt Sojamilch für Laktose-Intolerante, es gibt Margarine statt Butter …und JA, es gibt auch sexy, locker fallende, schön sitzende und toll kaschierende Alternativen zur Mikro-Buchse (Ostwestfälisch für Hose : Buchse = Hose).

Ein toller knielanger Seidenrock ist zum Beispiel ein guter Anfang. Oder eine Hose, die nicht direkt unterm Hintern, sondern evt. mittig auf dem Oberschenkel endet. Manchmal sind es 2cm mehr Stoff, die zu 20X mehr Wirkung führen.

Grundsätzlich finde ich es toll, wenn Menschen selbstbewusst und offen durch die Stadt laufen. Doch vor dem einen öderen anderen irritiertem Blick kann und sollte man sich selbst schützen. Ein Storch sollte keine Gummistiefel tragen, er würde verloren wirken, aber der Elefant solle sich auch nicht auf Stilettos nach draußen trauen.

Mini-Medi-Maxi. Es sind doch alle Längen EN MASS zu haben. In allen Preisklassen. Für jede(n).

Übrigens, Männer, ihr greift ja wohl auch oft genug daneben. NEIN, Hotpants sehen NICHT EINMAL bei Christiano Ronaldo männlich aus.

Überlasst doch einfach einen Teil der Phantasie. Ist doch viel ästhetischer. Viel erotischer sogar.

Passend zum Anfang der Saison werden wir heute mal wieder den heißgeliebten Grill zum Einsatz bringen. Dazu gibt’s feinen Spargel (denn auch der hat Saison). Ich freu mich.

Ein Weinchen ist gekühlt, etwas Prickelndes finde ich sicherlich auch. Die Gin Tonics sind vorbereitet. Garnelen sind gewürzt, das Hähnchen mariniert.

Apropos Hänchenmarinade, ich bin stolz auf meine „geheime“ Mischung und werde sie im Anhang sehr gerne mit Euch teilen. So bekommt ihr garantier ein saftiges, butterzartes Hähnchen und könnt ein wenig Eindruck schinden. Denn heutzutage ist „selbstmariniert“ ja längst nicht mehr selbstverständlich.

Nun muss ich aber schnell weitermachen!

Love hugs and kisses

Eure Linni

 

Curry-Senf-Hänchen a la Linda

Zutaten:

Hähnchenbrust (4 Stück)

1 gewaschene Zitrone

1 EL Mittelscharfer Senf

10 EL Olivenöl

1/2 EL Currypulver

1 EL Honig

Pfeffer

Salz

 

Zubereitung (am besten so circa 2 Stunden vor dem Grillen)

Das Hähnchen gut waschen und von Sehnen befreien.

In einer ausreichend großen Schüssel das Öl, den Senf, das Curry, den Saft der Zitrone, den Honig, Pfeffer und Salz gut verquirlen.

Die Hähnchenbrust in die Schüssel geben, sodass sie gut von der Marinade bedeckt ist.

Abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.

Ab auf den Grill.

 

Linda

In Bielefeld geboren, in Hong Kong aufgewachsen und nun in Düsseldorf und Zürich zu Hause. Ich singe für mein Leben gerne, schreibe, weil es der Seele gut tut und möchte vom Leben vor allem eines: Glücklich sein.

A wise person once said to me:

"Never let it be said that to dream is a waste of one's time. For dreams are our realities in waiting. In dreams, we plant the seeds of the future."

Keep on dreaming until dreams come true!

Date?

April 2012
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  
  • IMG_1620_Fotor

  • cloud

Love