Birkin und Kelly laden ein

Hallo ihr Lieben,

Ein kleiner Exkurs in die luxuriöse Welt des Hauses Hermes. Denn die tollen Eindrücke möchte ich Euch einfach nicht vorenthalten.

hermes-festival-des-metiers_teaserveryBigRectangle

Das französische Modehaus gastiert derzeit in Düsseldorf und holt im Rahmen des „Festival des Metiers“ seine Handwerker aus seinen Ateliers in Paris, Lyon, Nizza, Nontron und Zürich in das Areal Böhler.

Das Erlebnis ist perfekt (und kostenlos):

Treffpunkt Hermes-Store an der Königsallee Düsseldorf.
Hier wird man hochherrschaftlich von einem durch und durch authentischem Londoner Taxi abgeholt. Inklusive London-Stadtführer in der Gepäcktasche und Queen-Winkepuppe hinter der Windschutzscheibe.
Von dort aus geht es dann ins tiefste Industriegebiet des Düsseldorfer Stadtteils Lörick.

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=9HPyFKM–zk

Luxus auf seinem höchsten Niveau trifft auf kühlen Industriecharme.
Die Mailänder Architektin Paola Navona sorgt für ein einzigartiges und beeindruckendes Ambiente.
Unter offenen Stahlträgern und hinter kühlen Backsteinwänden erstrahlt eine in Orange getauchte Mode-Wunderwelt, bei der die Augen einer Fashionista ein ganzes Stück größer werden.

IMG_4017-680x450

An vielen kleinen Stationen lässt sich nahezu jeder Fertigungsschritt diverser Hermes Produkte nachvollziehen.

So wird einem ein Einblick in die sehr aufwändige Fertigung der berühmtes Carres geboten und man lernt, wie die vermutlich berühmtesten Handtaschen der Welt gefertigt werden.
Ein einziger Aschenbecher, der durch wunderschöne Motive besticht, beschäftigt eine Malerin eine ganze Woche lang. Ein Schal wird nicht einfach bedruckt, es wird manuell jede einzelne Farbe aufgetragen.
Wer sieht, wie die Ledermacherin Amelie aus Paris liebevoll jeden Stich liebevoll, per Hand und ohne Maschinen, ganz vorsichtig platziert und zärtlich über das edle Leder streichelt, der Versteht, dass es eine Birkin nicht für lau gibt.

Der Farbkünstler beschwert sich, die Arbeitsbedingungen seien nicht optimal, der Hermes Qualitätsstandard erfordere deutlich „staubfreiere“ Luft. Schnell merkt man – hier sind Meister am Werk. Hier wird Kunst geschaffen.

hermes1

Hermes steht nicht nur für Mode, sondern für einen Lifestyle. Die Fertigung ist nicht nur ein Job, sondern eine Leidenschaft.

Ich habe die tollen Bilder in mich aufgesogen und erlaube mir, von einer Birkin zu träumen, an der dezent, ganz klein und in goldener Schrift mein Name zu lesen ist.
Wie schön, dass Träume kostenlos sind….

Love Hugs and Kisses,

Linni

Linda

In Bielefeld geboren, in Hong Kong aufgewachsen und nun in Düsseldorf und Zürich zu Hause. Ich singe für mein Leben gerne, schreibe, weil es der Seele gut tut und möchte vom Leben vor allem eines: Glücklich sein.

A wise person once said to me:

"Never let it be said that to dream is a waste of one's time. For dreams are our realities in waiting. In dreams, we plant the seeds of the future."

Keep on dreaming until dreams come true!

Date?

Juni 2013
M D M D F S S
« Mai   Jul »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
  • IMG_1620_Fotor

  • cloud

Love