Archiv für September, 2013

9d83182ecdd1b550eddf4c75ef38d717 2

Was ’ne Gaudi!

Die vermutlich kurzweiligsten 48 Stunden des letzten Jahres sind soeben zu Ende gegangen. Wiesn 2013 – ich war dabei.

9d83182ecdd1b550eddf4c75ef38d717 2

Es war wie immer und wie erwartet ein riesen Spaß! Wir haben geschunkelt und gesungen, auf’s Leben angestoßen und waren so richtig young and wild and free. So soll’s ja auch sein. Auf der Wiesn ist man in einer kleinen Parallelwelt zum Alltag. Man verkleidet sich im Dirndl, zeigt was man hat und darf sich nicht zu fein sein, auch mal auf den Tischen zu stehen, anstatt gesittet auf den Bierbänken Platz zu nehmen.

Ich habe gefühlte 200 Menschen „kennengelernt“. Die meisten werde  ich vermutlich nie wieder sehen, aber am Ende des Tages „waren wir allesamt Freunde“. Wiesn’nbier macht’s möglich.

Wer jedoch nach der Wiesn immernoch an deiner Seite steht, der ist wohl wirklich ein wahrer Freund :)

Was ich während der Wiesn gelernt habe:

Nur Anfänger halten die Maß mit zwei Händen. 800 Armbänder am Handgelenk ersetzen den herkömmlichen Stützverband.

Wolle Petri goes Wiesn

Die Toiletten in der Hausbox des Schützenzeltes sind eine sehr willkommene Alternative zu den „Öffentlichen“.

Flechtfrisuren sind nicht nur 100% Wiesn, sondern auch noch sehr praktisch.

1

Alte Herren, die mit Lederhose und Gehstock über die Wiesn‘ laufen, verteilen gerne spontane Küsse.

Es heißt WIESN und nicht Oktoberfest.

Im P1 ist es draußen zu kalt und drinnen zu warm.

Trüffelpizza kostet einfach 19.50€. Take it or leave it.

IMG_2831-1

Escorial ist trügerisch, schmeckt am Anfang lecker nach Kräutern und brennt im Abgang leider so richtig.

An der Schnapsbar bekommt man nur einen halben Schnaps. Denn die andere Hälfte landet auf dem Boden – oder im Ausschnitt.

Wir sind brav. Haha…ha…hahaha…

7b9146e01fe74fbc1c3e4462e53a2fbb

Niemals Blickkontakt zu betrunkenen Italienern aufnehmen, es sei dann man möchte sie an den Hacken hängen haben.

Flache Schuhe sind die neuen Highheels – Tussis bitte zu Hause bleiben.

Details

Es ist Oktober. Naja, fast. Da ist es kalt. Dringend eine Jacke mitnehmen und diese im Zelt bombenfest an einen Gegenstand knoten. Dann geht sie auch nicht verloren.

70995dc47f0f90f4e592c30bd67b02b1

Wiesnkoks ist nicht cool. Man sollte sich generell nichts durch die Nase ziehen. Auch kein Ahoi Brausepulver. Nein, auch nicht mit Waldmeistergeschmack.

Ich kenne extrem viele Leute.

Ich kenne überall Leute.

Man sieht sich IMMER mehrmals.

Immer.

Wiesnhändl sind die einzig wahren Grillhändl.

Bildschirmfoto 2013-09-29 um 20.30.19

Und sollten grundsätzlich sehr barbarisch auseinander gepflückt werden.

6db588433799c3cd638f14db237edb68

Wer Angst vorm Dunkeln hat, der sollte dringend ein Hotel buchen, in dessen Nähe ein Bordell betrieben wird. Wollte schon immer einmal im „Rotlicht“ einschlafen.

Bildschirmfoto 2013-09-29 um 20.13.44

Booking.com gibt SCHEIß Hotelreferenzen.

Bekloppte müssen zusammenhalten. Düsseldorf verbindet.

Bildschirmfoto 2013-09-29 um 20.30.31

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft.

Traumfrau

Chucks zum Dirndl sind hässlich.

Polyesterdirndl sind nachwievor unglaublich hässlich.

Unterhalte dich niemals zu lange mit einem Südamerikaner der das letzte Mal am letzten Wiesnwochenende geduscht hat.

Ein Deoroller ist KEINE Alternativ zum Lipgloss.

Man hüte sich vor der gefährlichen Wiesen-Gürtelrose.

Bildschirmfoto 2013-09-29 um 20.10.45

Zu 99% wird auf einem Foto von dir in der Wiesnmasse jemand zu sehen sein, der verstört in die Kamera schaut.

Bildschirmfoto 2013-09-29 um 20.19.49

Ich bin traurig, wie wahnsinnig schnell ein wirklich geniales Wochenende vorbeigegangen ist. Spricht dafür, dass es wirklich mega lustig war. Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben!!

Alle Jahre wieder … Can’t wait!

 

70995dc47f0f90f4e592c30bd67b02b1

O’zapft is!

Es ist so weit, es ist so weit! Tag des Anstichs auf dem größten Volksfest der Welt! Die Wiesn 2013 werden heute um Punkt 12.00Uhr offiziell eröffnet. Schon jetzt ziehen die festlich geschmückten Wiesen-Wagen ihr Runde und versprühen vor allem eins: Jede Menge Vorfreude auf alles, was uns in den nächsten Wochen erwarten wird.

Da ich tolle Freunde habe, darf ich schon stolz die ersten Aufnahmen der Wiesn präsentieren:

Schützenzelt Wagen Schützenwagen

Ich bin schon ganz aufgeregt, es dauert nur noch ein paar Tage und auch ich darf am Geschehen teilhaben. Das Wiesn’programm steht :)

Im letzten Jahr stand ich jedoch vor der Wiesn unter Stress. Das Dirndl ist auf dem Postweg hängen geblieben, die Schuhe waren nicht bequem genug, um einen langen Festtag zu überleben, die Hotels waren brechend voll. Kopfstress vom feinsten, den ich in diesem Jahr nicht zulassen – denn schließlich möchte ich eine unbeschwerte Zeit genießen können.

In diesem Jahr, so habe ich mir bereits damals geschworen, wird das alles nicht so sein. Das Dirndl hängt bereit, wurde vom Schneider optimiert, Schuhe sind vorhanden  (passen und gefallen), das Hotel ist gebucht (wenn auch viel zu teuer … die Schweine) und auch sonst wird alles um einiges entspannter ablaufen. Dann heißt es wieder O’zapft is!

Da ich weder aus München komme, noch ein Profi in der Thematik „Trachten“ bin , muss ich in jedem Jahr aufs neue herausfinden, wie ich denn nun die Dirndschleife zu binden habe. Denn es gibt unterschiedliche Positionierungen für „vergeben“, „single“ oder gar „verwitwet“.  Ich habe meine Recherchen einmal zusammengefasst (die Bilder sind von Pinterest), damit wir alle sofort wissen, was Sache ist:

Bildschirmfoto 2013-09-13 um 09.05.41

 

Also Ladies, es war noch nie so einfach, klare Signale zu senden. Hoffentlich wissen die Männer nun auch um deren Bedeutung bescheid 😀

Wer noch auf den letzten Drücker hin ein Dirndl braucht, der darf gerne hier danach stöbern. German Princess Dirndl sind super, das weiß ich aus Erfahrung. Ich schätze Dirndl ohnehin dafür, dass sie den weiblichen Körper schön in Szene setzen. Klar, Frau zeigt, was sie hat, aber das gehört einfach dazu. Wem das zu aufreizend ist, der muss ja nicht hinschauen, oder der bleibt besser zu Hause. Peinlich finde ich jedoch die Polyester-Micro-Dirndl, die nun wirklich gar keinen Raum mehr für die Phantasie lassen. Das hat dann auch nichts mehr mit Tracht, sondern nur noch mit Proll zu tun. Diese Signale, sind dann doch zu eindeutig. Mich erinnert das eher an eine Bavaria-Swingerparty, als an einen Volksfest-Look.

Proll Dirndl

 

Natürlich soll man Spaß haben, aber trotz allem ist es ein Fest mit Traditionen, denen man mit etwas Respekt gegenübertreten sollte. Anständige Tracht und dann die maximale Gaudi – Wiesen 2013, ich freu mich drauf.

Spa

Kurz mal Hallo aus Malle…

Spa

Damit ihr nicht meint, ich sei verschollen, melde ich mich kurz zu Wort: Mallorca hat mich zurück und ich habe entschieden, dass der September nun zu meinem Lieblingsmonat im Sommer ernannt wird. Tagsüber heiß, abends kühl. Man schläft super, es ist nicht überfüllt. Vino und Essen schmecken nachwievor köstlich, wenn nicht sogar besser. Die Stadt lädt zum Shoppen ein (armer Papa) und alle sind gut drauf.

Lubina

Mein Rat: Raus aus Germany, raus aus dem Regen. Auch wenn’s nur für eine Wochenende ist. Tankt genügend Sonne, um dem Grau im Winter im wahrsten Sinne des Wortes die kalte Schulter zu zeigen!

Lolda

Lola kann inzwischen mit Messer und Gabel essen und ist VIP Gast in jedem it-Restaurant.

So. Das war’s schon wieder. Das Meer ruft meinen Namen!

Besos!

 

A wise person once said to me:

"Never let it be said that to dream is a waste of one's time. For dreams are our realities in waiting. In dreams, we plant the seeds of the future."

Keep on dreaming until dreams come true!

Date?

September 2013
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  
  • IMG_1620_Fotor

  • cloud

Love