Künstliche Knappheit – I HATE YOU

Ich muss mal kurz Dampf ablassen … mir geht ein Phänomen unserer vollkommen aus dem Verhältnis geratenen Konsum bzw. Überflussgesellschaft tierisch auf die Nerven: Die Künstliche Knappheit, die einen davon abhält, das Objekt der Begierde auch tatsächlich in den Händen halten und zärtlich „meins!“ nennen zu dürfen.

So oft sehe ich in den schillernden Modemagazinen – ja jetzt kommt ein richtiges Tussi Problem – so viele schöne Taschen, Schuhe, Kleider und Co! Doch ein Blick in die Geschäfte sorgt für Ernüchterung: Nix. Frage ich nach so kommt meistens „Ach das, das war schon ausverkauft, bevor es überhaupt im Schaufenster war!“ oder besser „Dafür gibt es Wartelisten, Schätzchen!“.

Klar, vor allem die Luxushäuser wollen ihren Prestigestatus gerade damit aufrecht erhalten, dass sie so „limitiert“ und „unerreichbar“ sind. Aber das ist doch doof so :(

Hier ein Wunsch nach irgendwo: Ich hätte gerne das hier, Bitte – Dankeschön!

Screen-shot-2014-02-03-at-15.26.32-545x660Aber so ist es nicht nur in der Mode, nein, so ist es überall. Berühmtestes Beispiel: Das doofe iPhone. Jeder will es haben, jeder will vor allem DER ERSTE sein, der das neue Retina Display (oder welche minimale und meistens überbewertete technische Verbesserung auch angekündigt wird) testen darf. Schlaue Füchse sind die von Apple, das wissen wir schon lange. Wir sind auch noch so doof und machen den Zirkus mit. Preislich an der absoluten Obergrenze aber doch RuckZuck ausverkauft. Dabei noch nicht einmal das beste Produkt, sondern lediglich – und hier kommt es heutzutage drauf an – ein geniales Marketing. Wir können nicht ohne. In dem Glauben leben wir zumindest.

Noch limitierter sind dann „Special Editions“ , die aber aufgrund von zusätzlichen Fertigungs- und Vermarktungskosten gar nicht mehr so häufig vorkommen. Ich erinnere mich an einen schwarzen iPod mit rotem Drehkrans. U2 Edition … wow!

Naja, solange wir den Zirkus brav mitmachen und eifrig weiter kaufen, wird sich nichts ändern. Dennoch hätte ich so gerne den Rucksack. Kann denn echt keiner den Rucksack besorgen!?

I really really want you …

 

Bild via Bag-A-Holic Boy

Tags:, , , , , ,

Linda

In Bielefeld geboren, in Hong Kong aufgewachsen und nun in Düsseldorf und Zürich zu Hause. Ich singe für mein Leben gerne, schreibe, weil es der Seele gut tut und möchte vom Leben vor allem eines: Glücklich sein.

A wise person once said to me:

"Never let it be said that to dream is a waste of one's time. For dreams are our realities in waiting. In dreams, we plant the seeds of the future."

Keep on dreaming until dreams come true!

Date?

Februar 2014
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728  
  • IMG_1620_Fotor

  • cloud

Love