Kätzchen haben blaue Augen

View

Einer dieser Tage, an denen man nicht so recht ‚was mit sich anfangen kann. Ein Feiertag, an dem man aber nicht so recht feiern möchte. Nicht weil man Grund hätte Trübsal zu blasen. Es fehlt lediglich der Drive. Der Drive egal was zu tun. Das Reden selbst wird anstrengend.

Doch das ist längst kein Grund zur Sorge. Ein Blick in die trügerische Idylle des blauen Himmels über dem Garten meiner Großeltern genügt: Heute passiert noch etwas. Die Luft ist zu schwer, um uns heute friedlich zu Bett gehen zu lassen. Über diese stille Bedrohlichkeit kann auch der urdeutsche Gartenzwerg mit schelmischem Grinsen nicht hinwegtäuschen.

Gartenzwerg

Naja, bei genauer Betrachtung sieht sogar der so aus, als liefe er leicht neben der Spur. Aber freundlich ist er. Vielleicht sogar betrunken. Nun weiß ich also, wer nachts immer die Reste aus den Weingläsern süffelt, die den Weg in die Küche nicht mehr geschafft haben.

Den schlechten Scherz mal beiseite: Heute ist ein Tag an dem mein Krisen-T-Shirt seinen ganz großen Einsatz feiert. Kennt ihr diese Shirts? Die man liebt, obwohl sie so hässlich sind, dass man eigentlich eine Sondergenehmigung für’s tragen bräuchte? Und doch liegen sie einem am Herzen, als seien sie ein heißes Teil aus der neusten „Must-Have-Kollektion“. Meins ist hellblau. Mit Babykätzchen drauf. Babykätzchen mit Schleifen um den Hals. Sie sitzen in einem Bastkorb. Ich kann mich mit ihnen wunderbar identifizieren, denn sie haben meine Augen. Oder ich ihre. Jedenfalls habe ich dieses Shirt schon zum schlafen getragen. Dann zum 8.00Uhr morgens Spaziergang mit Opa und den Hunden. Dann den ganzen restlichen Tag lang. Wollt ihr auch haben? Hier zu finden!

CateyeWäre es nicht so unglaublich drückend und heiß, dann würde ich diesen Tag dennoch lieben. Es ist so wunderbar menschlich mal nichts tun zu wollen, außer kleine banale Dinge, die wenig physischen Einsatz erfordern. Bachelorarbeiten schreiben zum Beispiel. Oder sich endlich den alten Nagellack von den Fingern wischen. Lauter solcher Kleinigkeiten. Wer gerne meinen inzwischen sechs-stündigen Sommer Musikmix haben möchte, der möge sich bei mir melden. Bin ganz stolz auf das Ergebnis.

Das nützlichste, das ich heute außerhalb meines Wohlfühlbereichs getan habe, ist der Gang zum Erdbeerbauern. Dort gab’s dann eine Portion der süßesten Versuchung des Sommers und ein Kilo „dicken deutschen Spargel“.

berryIch sitze hier nun sicher im Schatten, überlege, was mir die Vögelchen mit ihrem Gezwitscher wohl sagen wollen, amüsiere mich darüber, das Stefan Raab den Stellenwert eines Gartenzwergs wohl auch wahrgenommen hat und mir somit den WM-Countdown versüßt. Ich wünsche euch allen einen ebenso herrlich unproduktiven Pfingstmontag, wie ich ihn erlebe. Eines werde ich heute definitiv nicht tun: Mein Katzenshirt ausziehen. Miau!

 

Immer wieder dieses alte Fieber

Kiss the duck

Fußball, wohin das Auge reicht. Versucht mal bitte ein Produkt von Ferrero Kinder zu erwerben, auf dem nicht mindestens das Gesicht eines Nationalspielers zu Windelzeiten prangt. Inzwischen hat sich der gesellschaftliche Status definitiv von „Volkssport“ über „Sport der Nation“ hin zu „Religion für alle vier Jahre“ entwickelt. Ich ertappe mich dabei, ein Gespräch aktuell nicht mehr mit den Floskeln wie „Schönes Wetter heute…“ einzuleiten sondern mit „Hast du gesehen, wie Marco Reus letztens umgeknickt ist?“.

Und wisst ihr was? Es macht mir Spaß. Sehr viel Spaß. Sport1 mausert sich zur meistbenutzten App auf meinem Handy, die Kinder, die nach der Schule an der REWE-Kasse warten hassen mich, da ich die Sammelbilder nicht an sie weiterreiche, sondern zu Hause bunkere. Mich nervt nur, dass der Kader, wie er abgedruckt ist, alles andere, als aktuell ist. Wohin nun mit den Benders, Reus, Schmelzer und co.? Und ich war der festen Überzeugung, dass Reus „Man of the World Championship“ wird. Alle Theorien müssen nun neu überdacht werden. Karma comes back around, was haben die Jungs nur angestellt, um das verdient zu haben? 😉

Also hier die traurige Bilanz – vollständiger kann ich mit meinen Sammelkarten für Anfänger nicht werden!

wm rewe

Sicherlich kennt ihr alle diese nervigen Werbespots, die sich immer vor unser Youtube-Video schmuggeln, oder? Diese Spots, die man nach 5 Sekunden wegklickt und deren Inhalt man in der Regel nie wahrnimmt?Nunja, bei einem musste ich nun doch hinsehen und wurde überwältigt. Wie erwartet: Es geht um Fußball. Gäbe es einen Preis für den besten WM-Werbespot, so hätte ich den an NIKE vergegeben. Nike und Sportwerbung – das eine bedingt doch das andere. ABER. Es gibt diesen einen Spot, der Nike vom Thron hauen könnte. Beats by Dre hat’s drauf. Nicht nur auf den Ohren: The game before the game!

Und wen es interessiert: Hier noch meine Prognose für den Verlauf der WM 2014

Die Gruppe G werden wir mit einigen Schrecksekunden dennoch gut überstehen, Ronaldo wird weinen. Weil er immer weint, wenn er in der Nationalmannschaft spielt. Die USA wird sich gut auf uns eingestellt haben (Klinsmann sei Dank) wird jedoch nichts ausrichten können. Podolski wird man of the Match. Ghana rennt sich die Seele aus dem Leib, schafft es evtl. zu einem Unentschieden mit wenig Toren.

Wir werden ins Finale kommen. Ganz klassisch gegen Brasilien. Wie eins zu Ballacks Zeiten (Ihr erinnert euch evtl. an 2002? Ronaldo, nein nicht der Schönling aus Portugal, hatte diese unfassbar hässliche Frisur mit dem Dreieck auf der Stirn). Doch dieses mal geben wir Gas und dürfen hoffentlich den Pokal nach Hause nehmen. Das glaubt sogar Gianluigi Buffon. Ja, ein Italiener. Ja, der Kapitän der Azzurri. Wenn das kein Zeichen ist.

Überraschend gut wird Belgien spielen, auch Argentinien bringt es weit. Mit dem aus von Ribery auch das aus der Franzosen. Die kommen nicht weit, Viertelfinale. Spanien spielt wie immer gut, aber die haben die Statistik umrundet, da kommt nun kein Titel in diesem Jahr.

Der Kampf um den Titel als bester Spieler der WM wird von den Torwarten ausgemacht, Neuer – wie immer – hoch im Kurs. Neymar könnte sich noch durchsetzen, der hat einen klaren Heimvorteil, erlebt einen medialen Hype, der seinesgleichen sucht. Sehr motiviert der Junge. Spielt hier hoffentlich etwas besser, als in der Championsleague … vier Tore .. Come on!

Holen wir den Titel, bleibt Löw bei uns, wenn nicht, dann gibt’s einen neuen Trainer und das wäre doch mal ganz erfrischend. Ich wünsche mir den Klopp. Der hat doch auch die Haare schön!

Und ich bleibe dabei: Die FIFA sollte einen großen Teil des verdienten Geldes in dem Austragungsland lassen. Denn da wird es gebraucht. Aber neee, das wird schön mit in die Schweiz genommen. Tzzzzz….

Die besten Männer unserer Mannschaft werden diese Kandidaten sein:

matchmakers

Wo schaut ihr die Spiele? Public, oder lieber doch zu Hause vor den eigenen hoffentlich WM-tauglichen 60 Zoll?

Für alle Prognosen bin ich nicht zu belangen, solltet ihr euren Tippspaß darauf aufbauen. Viel Glück! Wer sich damit ein paar Euros verdient, der darf gerne mit mir teilen. Aber wie die Lottofee es stets zu sagen pflegt: „Alle Angaben ohne Gewähr!“.

High On Tracks

Ich bin gerade auf Ibiza. Oder irgendwo in Los Angeles und schaue auf die Skyline. Ich könnte aber auch auf einer Rooftop Bar in New York City sein. Nein, mir ist die Hitze nicht zu Kopf gestiegen. Ich befinde mich nur auf einer musikalischen Reise an all meine Lieblingsorte – gleichzeitig.

c05ab03acf700ef12841c7716df09bef

In einer freien Minute habe ich mich vor Youtube gesetzt und wollte mir unbedingt eine Playlist passend zum genialen Wetter erstellen. Dazu habe ich meine Shazam Tags der letzten Club-Nächte abgearbeitet und bin irgendwann dann auf den einen Youtube Channel gestoßen, der bei mir seitdem nicht mehr ausgeschaltet wird: High On Tracks.

Die musikalischen Genies dahinter verwöhnen die Ohren mit Sounds, die so unter die Haut gehen, dass man sofort die Augen schließen und so tanzen möchte, als gäbe es kein Morgen. Oder doch ein Morgen und zwar auf irgendeiner wunderschönen Insel mit hundert tazenden schönen Menschen um einen herum.

Reinhören und genießen! Wo verbringt ihr euren Sommer?

Eines meiner Favoriten ist ganz klar dieser Track:

A wise person once said to me:

"Never let it be said that to dream is a waste of one's time. For dreams are our realities in waiting. In dreams, we plant the seeds of the future."

Keep on dreaming until dreams come true!

Date?

Januar 2020
M D M D F S S
« Jul    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031